Courseware

Courseware

Das Inhaltselement Courseware kann in jeder Stud.IP Veranstaltung optional eingeschaltet werden. Courseware ermöglicht es auf einfache Weise unterschiedliche Inhaltselemente wie Videos, Text, Bilder oder Quizzes zu (Selbst-)Lerneinheiten zu kombinieren und zu präsentieren. Diese Funktion eignet sich nicht nur für Mooc-Formate, sondern kann auch genutzt werden, um klassische Präsenzveranstaltungen mit online-Anteilen zu ergänzen.

Studenten- und Autorenmodus

Nachdem Sie Courseware in Ihrer Veranstaltung eingeschaltet haben, erscheinen unter dem Reiter Courseware einige, zunächst leere Kapitel. Rechts oben befindet sich ein Schalter um zwischen der Studentenansicht und dem Autorenmodus zu wechseln:

Attach:uebersicht10.png Δ

Fortschrittsübersicht für Kursteilnehmende

Kursteilnehmende erhalten neben dem Courseware-Reiter außerdem einen Reiter Fortschrittsübersicht. Dieser enthält eine nutzerspezifische Übersicht darüber, welche Teile des Courseware-Moduls bereits bearbeitet/angesehen wurden. Durch Anklicken von Bereichen kann der Nutzer von hier aus direkt an eine beliebige Stelle innerhalb des Moduls springen, um fehlende Abschnitte anzusehen.

Attach:fortschritt.png Δ

Letzte Änderung am 30.07.2015 10:45 Uhr von asudau.

 
 

Help?!

On these pages, you find the users' manual for Stud.IP. For further information and assistance, please contact your local Stud.IP support.

(c) Stud.IP e.V. und die Autoren der Stud.IP-Dokumentation.
Dieser Text ist unter der Lizenz "Creative commons Attribution/Share Alike" verfügbar.