Kalendergruppen

Switch to English | < Export und Synchronisation | Übersicht | Suchen >

Sie können innerhalb Ihres Stud.IP-internen Terminkalenders Kalendergruppen anlegen. Um die Kalendergruppen aufzurufen, klicken Sie in der Kopfleiste auf „Planer“ und wählen Sie unter „Terminkalender“ den Reiter „Kalendergruppen“.

Neue Kalendergruppe anlegen

Um eine neue Kalendergruppe anzulegen, geben Sie einen Namen für die Gruppe in das Feld ´´´Gruppenname´´´ein. Soll die Gruppe von anderen Nutzern in Ihrem Kalender auswählbar sein, setzen Sie einen Haken in dem Feld "im Kalendar auswählbar" und klicken Sie anschließend auf die gelben Doppelpfeile ´´´Einfügen´´´, um die Gruppe anzulegen.

Nachdem die neue Kalendergruppe angelegt ist, können Sie Nutzer hinzufügen, die auf diese Gruppe Zugriff haben sollen. Dazu können Sie entweder Nutzer wählen, die Sie bereits in Ihrem Stud.IP-Adressbuch haben, oder Nutzer über die Stud.IP-Suche wählen. Wenn Sie einen Nutzer über die Stud.IP-Suche auswählen, wird dieser auch direkt in Ihr Adressbuch übernommen. Um zu suchen klicken Sie auf das Symbol Benutzer hinzufügen. Es öffnet sich ein Fenster in dem Sie den Benutzer suchen können und durch klicken auf den gefundenen Namen wir dieser von der linken Spalte in die rechte übernommen. Danach bestätigen Sie die Suche mit dem klicken auf "Speichern".

Erscheint ein Nutzer rot in der Liste, bedeutet dies, dass Sie Zugriff auf seine Kalendergruppe haben.

Rechte verteilen

Als nächstes können Sie jedem Nutzer in Ihrer Gruppe individuell Rechte zuweisen (unsichtbar, Leserechte, Schreibrechte). Dazu klicken Sie auf das Kalendersymbol. Standardmäßig ist „unsichtbar“ eingestellt:

Klicken Sie einmal auf das Symbol, wechselt es zu „Leserechte für den Nutzer“: Klicken Sie noch einmal auf das Symbol, wechselt es zu „Schreibrechte für den Nutzer“ und das ganze Symbol färbt sich rot:

Je nachdem, was Sie eingestellt haben, ist Ihr Kalender also für den Nutzer unsichtbar, der Nutzer hat Leserechte oder der Nutzer hat Schreibrechte. Möchten Sie einen Nutzer ganz entfernen, klicken Sie auf das Mülltonnensymbol rechts neben dem Kalendersymbol. Kalendergruppen im Terminkalender benutzen

In Ihrem Terminkalender können Sie unter dem Punkt „Kalender auswählen“ die Kalenderansicht wechseln. Sofern Sie eine Kalendergruppe angelegt haben oder Zugriffsrechte auf den Kalender eines anderen Nutzers bekommen haben, können Sie dies hier auswählen und die Ansicht wechseln.

In diesem Beispiel wählen wir die neuangelegte Kalendergruppe.

In dieser neuen Ansicht können Sie neue Einträge in Ihrer Kalendergruppe anlegen und, falls Ihnen jemand Zugriff auf seinen Kalender gegeben hat, dort ebenfalls Termine eintragen.

Die Ansicht (z.B. welche Stunden angezeigt werden) können Sie unter „Einstellungen“ -> „Terminkalender“ ändern. Attach:1.16.8_Screenshot_9.png Δ

Neue Termine eintragen

In diesem Beispiel wird gezeigt, wie Sie einen Termin in Ihre eigene Kalendergruppe eintragen.

Klicken Sie auf die Uhrzeit, zu der Sie einen neuen Termin anlegen möchten.

Auf der neuen Seite, die sich öffnet, können Sie alle Daten Ihres Termins eingeben.

Sie können auch eine Kategorie des Termins festlegen, wenn Sie möchten. Entweder Sie wählen eine Kategorie aus der Liste, oder geben Ihren eigenen Namen ein.

Unter den Zugriffseinstellungen können Sie angeben, ob der Termin privat, vertraulich, oder öffentlich ist. Private und vertrauliche Termine sind nur für Sie selbst sichtbar, öffentliche werden auf Ihrem Profil innerhalb von Stud.IP auch anderen Nutzern angezeigt. Haben Sie alle Angaben gemacht, klicken Sie auf „Termin speichern“. In Ihrem Kalender können Sie den Termin nun sehen.

Alle anderen Nutzer, die sich in Ihrer Kalendergruppe befinden, sehen den Termin ebenfalls in ihrem Terminkalender. Im nachfolgenden Bild sehen Sie die Ansicht des Nutzers, den wir zuvor in Ihre Kalendergruppe hinzugefügt haben. Wählt dieser Nutzer in seinem Terminkalender Ihren Einzelkalender, kann er die von Ihnen angelegten Termine sehen.

Wenn Sie sich ebenfalls in einer Kalendergruppe befinden, die der andere Nutzer (siehe oben) angelegt hat und dieser Nutzer diese Gruppe in seinem Kalender auswählt, befindet sich dort auch Ihr zuvor angelegter eigener Termin. So kann der andere Nutzer schnell sehen, ob Sie bereits einen Termin geplant haben, bevor er selbst neue Termine anlegt. Hier die Ansicht des anderen Nutzers, in dessen Kalendergruppe Sie sich befinden:

Termine in Kalender anderer Nutzer eintragen

Als nächstes tragen Sie einen Termin in den Kalender eines anderen Nutzers ein. Wählen Sie entweder Ihre Kalendergruppe (1) oder den Einzelkalender des Nutzers (2) aus:

(1) Klicken Sie auf eine Uhrzeit, um den Termin in den Kalender eines anderen Nutzers einzutragen. Machen Sie die nötigen Angaben und klicken Sie auf „Termin anlegen“, um den Termin zu speichern. Anschließend erscheint der Termin im Kalender des Nutzers. Wenn Sie einen Termin in den Kalender eines anderen Nutzers eingeben, können Sie diesen nur auf „privat“ oder „vertraulich“ setzen. Andere Nutzer können diesen Termin in Stud.IP nicht sehen.

(2) Alternativ können Sie auch den Einzelkalender des anderen Nutzers aufrufen und dort auf eine Uhrzeit klicken, um einen Termin anzulegen. Dazu öffnet sich ein neues Fenster. Machen Sie die Angaben und klicken Sie auf „Termin anlegen“, um diesen zu speichern.

Der andere Nutzer kann diesen Termin nun in seinem Kalender sehen und – wenn nötig – bearbeiten und auch wieder löschen. Als Information bekommt der andere Nutzer von Stud.IP beim nächsten Login eine systeminterne Nachricht, dass ein Termin in seinen Kalender eingetragen wurde.

Letzte Änderung am 07.04.2016 13:13 Uhr von tu-bs-support.

 
 
(c) Stud.IP e.V. und die Autoren der Stud.IP-Dokumentation.
Dieser Text ist unter der Lizenz "Creative commons Attribution/Share Alike" verfügbar.