MyPhotos

Switch to English | < Motivatoring | Übersicht | Persönliche Startseite >

Sie können MyPhotos innerhalb Ihres privaten Profils verwendet oder auch in einer Veranstaltung (s.u.) aktivieren.

Im Profil

Foto-Alben anlegen

In der Navigation auf der linken Seite haben Sie die Möglichkeit, ein neues Album anzulegen. Der Titel muss als Eingabe zwingend getätigt werden, Untertitel und Beschreibung sind optional. Alle Eingaben können später verändert werden.


Sie legen das Album durch Klicken auf Anlegen an. Anschließend können Sie die Details des Albums bearbeiten und dem Album Fotos hinzufügen.

Achtung: Der Button Ok bedeutet hier Abbrechen! Klicken Sie darauf, werden die bisherigen Eingaben gelöscht.
Sie haben die Möglichkeit, in Ihrem Profil erstellten Alben in eine Ihrer Veranstaltungen einzuhängen oder zu kopieren.

Fotos einem Album hinzufügen

Um einzelne Fotos dem Album hinzuzufügen, suchen Sie die gewünschte Datei auf Ihrem Computer, geben Sie ggfs. noch zusätzliche Informationen wie Titel und Beschreibung an und bestätigen Sie Ihre Angaben. Sie können beliebige gültige JPG-, PNG- oder ZIP-Dateien bis zu einer Größe von maximal 10 MB pro Datei hochladen.

Haben Sie vor, eine größere Anzahl von Fotos hochzuladen, so erzeugen Sie von den gewünschten Dateien eine ZIP-Datei, wählen diese auf Ihrem Computer aus und laden diese hoch. Alle Dateien im Hauptverzeichnis dieser ZIP-Datei werden automatisch in das Album eingefügt, sofern es sich um gültige JPG-, PNG- oder GIF-Dateien handelt. Beachten Sie bitte, dass die ZIP-Datei keine Verzeichnisse enthalten darf, da diese nicht dargestellt werden können. Die ZIP-Datei darf maximal 40 MB groß sein.

Alle hochgeladenen Fotos werden in einer maximalen Auflösung von 800x800 Pixeln gespeichert, größere Bilder werden entsprechend herunterskaliert. Zudem wird von jedem Foto ein Thumbnail-Bild (Vorschau) in der Größe 160x160 Pixel erzeugt.

Den aktuellen Speicherverbrauch Ihrer Foto-Alben können Sie unten rechts in der Info-Box einsehen. Sollten Sie einmal die zulässige Quota-Menge überschritten haben, werden weitere Uploads unterbunden.

Foto-Alben bearbeiten

Sortierung: Die hochgeladenen Fotos werden in der Reihenfolge des Uploads sortiert. Häufig ist allerdings eine andere Sortierreihenfolge gewünscht. Hierzu verschieben Sie die Fotos nach Belieben per drag-and-drop an die gewünschte Stelle.

Sichtbarkeit: Jedes Album kann, unabhängig davon, wieviele Fotos es enthält, mit bestimmten Parametern versehen werden. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Fotos auch von anderen Benutzern eingesehen werden dürfen (auf Ihrer Homepage), so wählen Sie "Ja" beim Schalter "Für andere sichtbar". Wenn sie das Album für andere sichtbar geschaltet haben, können Sie zusätzlich erlauben, dass Ihr Album auf der Portalseite (die Startseite nach dem Einloggen) sichtbar ist. Dort werden immer wieder neue Fotos, die Nutzer freigegeben haben, angezeigt.

Kommentare: Sie können es anderen Betrachtern gestatten, zu Ihren Fotos Kommentare abzugeben. Hierzu wählen Sie "Ja" beim Schalter "Kommentare zulassen". Sobald jemand ein Bild von Ihnen kommentiert hat, erhalten Sie eine Benachrichtigung darüber.

Bewertung: Sie und auch andere (falls sie das Album sichtbar geschaltet haben) können jedes Bild auch bewerten, mit einer Sternchen-Skala von 1 bis 5.

Startbild festlegen: Ein neu angelegtes Album hat zunächst kein besonders repräsentatives Startbild. Sie können jedes Foto in dem gewählten Album zum Startbild "befördern", indem Sie den Button über dem gewünschten Bild anwählen und anschließend das Album speichern. Das Startbild wird, wie jedes andere Vorschaubild in einer Auflösung von 16x16 Pixeln gespeichert, von denen ein Ausschnitt von 120x120 Pixeln mittig dargestellt wird.

Fotos bearbeiten

Jedes Foto lässt sich in einer Detailansicht bearbeiten. Klicken Sie hierzu auf das gewünschte Foto und eine Ansicht wie diese erscheint:

In der Detailansicht kann innerhalb des Albums zu jedem anderen Foto navigiert werden, so ist es bequem möglich, jedes Foto der Reihe nach zu bearbeiten. Vielfach kommt es vor, dass vergessen wurde, ein hochkantiges Bild vor dem hochladen zu drehen oder es ist auf dem Computer kein entsprechendes Bildbearbeitungsprogramm vorhanden. Durch die Drehungsfunktion kann dieses Problem behoben werden.

Versuchen Sie bitte nicht, ein Foto mehrfach hintereinander zu drehen, da hierbei Qualitätseinbußen entstehen!

Direkt unterhalb des Bildes wird außerdem angezeigt, in welcher Größe (in Pixeln) das Bild gespeichert wurde.

Jedem Foto kann ein individueller Titel und eine Beschreibung zugewiesen werden, beides ist optional. Ist ein Foto einmal in ein falsches Album "reingerutscht", so müssen Sie es nicht gleich löschen. Besitzen Sie mehr als ein Album verschieben Sie das betroffene Foto einfach in ein anderes Album. Zusätzlich gibt es noch Angaben zu der Lizenz des Fotos. Sie können zwischen "keine Angabe", "Creative Commons License" und "Public Domain" wählen.

Der öffentliche Bereich

Ansicht auf der Homepage: Album-Übersicht

In diesem Bereich werden alle von Ihnen freigegebenen Foto-Alben anderen Nutzern präsentiert. Sobald ein Besucher Ihrer Homepage mit der Maus über ein Album-Vorschaubild fährt, startet eine Miniatur-Slideshow der Einzelbilder dieses Albums. Haben Sie nur ein Album freigegeben, entfällt diese Funktion, statt dessen wird sofort das Album zum Betrachten geöffnet.

Der Inhalt eines Albums

Um das Betrachten eines Albums zu vereinfachen und die Ladezeiten der Seite zu minimieren, werden maximal 16 Vorschaubilder auf einer Seite dargestellt. Blättern Sie nach Belieben durch die Seiten des Albums.

Alternativ starten Sie die Slideshow zu dem Album, lehnen sich zurück und genießen die Bildervielfalt.

Mit dem "zurück"-Button gelangen Sie wieder in die Album-Übersicht, sofern mehr als ein Album öffentlich ist.

Ein Foto in Grossbildansicht

Durch Anklicken eines Fotos in der vorigen Übersicht erhalten Sie eine Grossbildansicht entsprechend den Original- bzw. Skalierungsgrössen beim Hochladen.

Über dem Foto angesiedelt sind Links zum vor- und zurückblättern durch das Album. Als Eigentümer der Homepage erreichen Sie Ihre Foto-Sammlung nicht nur über den Reiter oben auf der Seite, sondern zusätzlich über die Doppelpfeile rechts aussen.

Die Slideshow

Sobald Sie die Slideshow gestartet haben, läuft diese selbstständig bis zum Ende des Albums durch und beendet sich anschließend wieder.

Das jeweils dargestellte Bild ist vertikal in zwei Teile untergliedert. Bewegt man die Maus über den rechten bzw. linken Teil, so erscheint jeweils ein Button zum vor- oder zurückspringen im Album.

Zwischenzeitlich kann die Slideshow allerdings auch durch Klicken auf den "Close"-Button, Drücken der ESC-Taste oder Klicken in den ausgeschwärzten Bereich der Seite beendet werden.

Zum Anhalten der Slideshow drücken Sie den Button "Pause". In der Pause können Sie im Album vor- und zurücknavigieren und später die Slideshow mit dem Button "Play" wieder starten.

In Veranstaltungen

Innerhalb einer Veranstaltung haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, MyPhotos zu nutzen.

Zum Bearbeiten von vorhandenen Alben benutzen Sie in einer Veranstaltung den Menüpunkt "Alben bearbeiten", der Sie in die Administration Foto-Alben Verwaltung Ihrer Veranstaltung führt.

Auf den ersten Blick ist die Ansicht sehr vertraut, Sie können Alben in Ihrer Reihenfolge verschieben und jedes Album bearbeiten. In der Bearbeitungsansicht haben Sie jedoch zusätzlich die Möglichkeit, Schreibberechtigungen für das Album zu vergeben. Nach dem Anlegen eines Albums darf nur ein Dozent der Veranstaltung das Album verändern und Fotos hochladen. Sie können diese Möglichkeit aber auch TutorInnen oder AutorInnen der Veranstaltung bieten. Auf diese Weise können schnell und komfortabel Exkursions- oder Laborergebnisse zusammengetragen und anderen Teilnehmern zugänglich gemacht werden.

Letzte Änderung am 23.09.2015 12:30 Uhr von jeanette.

 
 
(c) Stud.IP e.V. und die Autoren der Stud.IP-Dokumentation.
Dieser Text ist unter der Lizenz "Creative commons Attribution/Share Alike" verfügbar.