FAQ

Switch to English | < Evaluationen | Übersicht | Forum >

Wie melde ich mich in Stud.IP an? (Login und Passwort)

Das Login erfolgt mit dem Benutzernamen und dem Passwort des Uni-Accounts der Universität Bremen, welcher durch die Account-Verwaltung des Zentrum für Netze (ZfN) vergeben und verwaltet wird..

Der Benutzername entspricht dem vorderen Teil der E-Mail-Adresse (also bei muster@uni-bremen.de nur muster). Bei Fragen zu Account und Passwort wenden Sie sich bitte an die Account-Verwaltung des ZfN.

Alle Erstsemester erhalten auf dem sogenannten Leporello mit Studienausweis und Semester-Ticket auch eine Aktivierungskennung und ein Aktivierungspasswort. Damit kann nach dem Login auf der Aktivierungs-Webseite ein Nutzername ausgewählt und das persönliche Passwort eingetragen werden. Bitte sehen Sie auf den per Post zugesandten Unterlagen des Leporello nach Ihren Aktivierungsdaten. Sie können sich ggf. viel Wartezeit erparen!

Für Lehrende und Lehrbeauftragte, die noch nicht über einen Uni-Account des ZfN verfügen, aber eine Stud.IP-Veranstaltung administrieren wollen, erfolgt eine Ersteintragung duch eine/n Lehrveranstaltungsplaner/in des jeweiligen Fachbereichs direkt beim Anlegen der Veranstaltung in Stud.IP. Dadurch wird automatisch ein ZfN-Account erzeugt, der durch persönliches Erscheinen und Vorlage eines Lichtbildausweises zu den Öffnungszeiten der Account-Verwaltung aktiviert werden kann. Die Zugangsdaten werden Ihnen vor Ort ausgehändigt.

Alle weiteren Mitarbeiter/innen der Universität Bremen können den Antrag auf Einrichtung eines Nutzerkontos online ausfüllen. Dieser ist auf den Seiten des ZfN zu finden.

Ich habe mein Passwort vergessen, bzw. es funktioniert nicht

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, wenden Sie sich bitte an die Account-Verwaltung des ZfN. Dort erhalten Sie gegen Vorlage eines Lichtbildausweises ein neues Passwort. Alle weiteren Daten, wie z.B. Ihr Benutzername, bleiben selbstverständlich erhalten.

Mein Passwort funktioniert nicht. Hierfür kann es mehrere Gründe geben:

1. Der Uni-Account wurde gerade erst beantragt. Neue Uni Bremen Nutzerkonten müssen erst in Stud.IP „ankommen“. Das Einloggen funktioniert spätestens einen Tag nach der Anmeldung.

2. Statt des Benutzernamens wurde die E-Mail Adresse eingetragen. Für das Login muss nur der vordere Teil der E-Mail Adresse eingegeben werden (also alles vor dem @-Zeichen).

3. Die Schreibweise des Passwortes war falsch. Bei der Passworteingabe ist unbedingt auf die Groß-/Kleinschreibung zu achten.

4. Der Benutzername gehört nicht zu einem Uni-Account. An der Uni Bremen existieren zahlreiche weitere Bereiche mit eigener Nutzerverwaltung. Der Bekannteste ist der des FB3 (informatik.uni-bremen.de). Da der Stud.IP Zugang an die Authentifizierungsorganisation und die Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen des Uni-Accounts des ZfN gebunden sind, ist ein Einloggen mit einem anderen Account nicht möglich.

5. Zum Login wurde ein Mail-Alias verwendet. Mail-Aliase (z.B. vorname.nachname@…) können nicht für den Login verwendet werden.

Ich habe kein Passwort/Benutzernamen erhalten.

Erstsemester: Alle Erstsemester erhalten auf dem sogenannten Leporello mit Studienausweis und Semester-Ticket auch eine Aktivierungskennung und ein Aktivierungspasswort. Damit kann nach dem Login auf der Aktivierungs-Webseite ein Nutzername ausgewählt und das persönliche Passwort eingetragen werden. Bitte sehen Sie auf den per Post zugesandten Unterlagen des Leporello nach Ihren Aktivierungsdaten.

Uni E-Mail Account: Wo kann ich was einrichten?

Wo finde ich meine @uni-bremen.de E-Mails? Gehen Sie auf die Seite des Webmailers des Zentrum für Netze (ZfN) und loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und dem Passwort des Uni-Accounts ein.

Wie leite ich die @uni-bremen E-Mails an mein privates E-Mail Postfach weiter? Gehen Sie auf die Seite des Webmailers. Statt sich anzumelden wählen Sie dort unter der Überschrift E-Mail Toolbox den Punkt Spamfilter/ Weiterleitung aus. Melden Sie sich nun für die Toolbox an. Unter E-Mail können Sie dort mit dem entsprechenden Punkt die Weiterleitung einrichten.

Wo kann ich einen Alias-Namen für meinen Benutzernamen einrichten? Melden Sie sich für die Toolbox an. Dort können Sie unter dem Punkt Uni-Suche einen E-Mail-Aliasnamen beantragen. In Stud.IP muss man sich aber trotzdem weiterhin mit dem Benutzernamen anmelden.

Wie wird mein Alias-Name auf meinem Profil in Stud.IP angezeigt? Gehen Sie in Stud.IP in Ihr Profil - Nutzerdaten und dort in den Unterbereich Mailadresse wählen. Dort werden alle Aliase angezeigt, die man sich in den Onlinetools des ZfN eingerichtet hat. Einen davon auswählen und übernehmen.

Wo kann ich mein Passwort ändern? Das Passwort kann in der Toolbox des ZfN unter dem Punkt Ihr Konto geändert werden.

Ich bin nicht Mitarbeiter/in oder Student/in der Universität Bremen, benötige aber einen Zugang.

Lehrbeauftragte an der Universität Bremen können, nachdem (!) sie von der Fachbereichsverwaltung für ihre Veranstaltung im Lehrveranstaltungsplaner eingetragen wurden, ihren Aktivierungszugang entweder persönlich zwischen 10 und 12 Uhr werktäglich in der Account-Verwaltung des ZfN (SFG, Raum 1360) gegen Vorlage eines Lichtbildausweises abholen oder durch einen formlosen Antrag mit einer lesbaren, hellen Kopie ihres Personalausweises über die Faxnummer +49 421 218 9861306 unter Angabe der Rücksendeadresse (Postadresse oder Faxnummer - keine E-Mail-Adresse!) anfordern.

Studierende und Lehrende der Uni Oldenburg können sich mit Ihrem E-Mail-Account der Universität Oldenburg in das Bremer Stud.IP einwählen. Gehen Sie dazu auf Login Shibboleth - unter dem ZMML-Logo (oben rechts) zwischen Hilfe und Login. Bitte erkundigen Sie sich - möglichst vor der Anmeldung an Kursen - bei den Dozierenden, ob Sie daran teilnehmen dürfen.

Studierende von Kooperationsstudiengängen erhalten den Benutzernamen und das Passwort bei der Account-Verwaltung des ZfN.

Stud.IP für Studierende...

Hier ein paar Tipps, um sich in Stud.IP zurechtzufinden:

Wie melde ich mich für eine Veranstaltung an? Wählt auf Eurer Startseite bei Meine Veranstaltungen - Veranstaltung hinzufügen aus. Im folgenden Fenster gebt in das Suchfeld ein Titelstichwort, den Namen des Dozenten oder der Dozentin oder die Veranstaltungskennziffer (VAK) ein. In der Liste mit den Treffern wählt den entsprechenden Eintrag aus und klickt auf den Titel. Ihr gelangt auf die Anmeldeseite und in dem Infokasten auf der rechten Bildschirmseite findet Ihr einen Link, mit dem Ihr Euch für die Veranstaltung anmelden könnt - Tragen Sie sich hier für die Veranstaltung ein. Standardeinstellung ist der vorläufige Eintrag, d.h. Ihr seid dann auf einer Warteliste und müsst noch vom Dozenten oder der Dozentin akzeptiert werden. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Ihr Euch nur in einer bestimmten Zeitspanne anmelden könnt oder ein Passwort eingeben müsst; Passworte für Veranstaltungen erhaltet Ihr von den Lehrenden. Alternativ könnt ihr euch auch über den Button "Suche im Vorlesungsverzeichnis" (auf der selben Seite s.o.) euren Fachbereich, euren Studiengang und eure Veranstaltungen auswählen. Wichtiger Hinweis: Wenn ihr für eine Veranstaltung nur "vorläufig akzeptiert" seid, dann erscheint die Veranstaltung noch nicht in eurem Planer. Ihr könnt diese jedoch über den Button "Nur im Stundenplan vormerken" auch vor der Bestätigung der Lehrenden im Planer sichtbar machen.

Sie belegen leider keinen passenden Studiengang! Wenn Ihr Euch bei einer Veranstaltung anmelden möchtet, die kontingentiert wurde, werdet Ihr evtl. beim Anmelden darauf hingewiesen, dass Ihr nicht dem gewünschten Studiengang zugeordnet seid. Ihr müsst den verlangten Studiengang in Eurem persönlichen Bereich eintragen: Geht in Euer Profil und wählt den Bereich Nutzerdaten - Studiendaten und wählt aus der Liste den auf der Anmeldeseite der Veranstaltung gewünschten Studiengang aus.

Wie erfahre ich, ob ich zugelassen wurde? Ihr erhaltet eine interne Nachricht vom System. Schaut in Euer Postfach (der Briefumschlag in der Symbolleiste), ist das Sternchen rot, habt Ihr eine neue Nachricht. Oder klickt auf Meine Veranstaltungen. Hier erhaltet Ihr eine Übersicht über alle Veranstaltungen, in denen Ihr auf der Warteliste steht (vorläufiger Eintrag) oder zugelassen seid. Wenn Ihr zugelassen seid, auf den Titel der Veranstaltung klicken. Damit kommt Ihr in die Veranstaltung und könnt auf die Inhalte (Dateien usw.) zugreifen.

Vorsicht: Nicht jede Dozentin oder jeder Dozent nutzt Stud.IP, fragt im Zweifelsfall direkt bei der betreffenden Person nach.

Sprechstundentermine usw. - Wo bin ich gebucht? Sie haben sich bei einer Dozentin/ einem Dozenten auf der Profilseite oder über die Terminvergabe einer Veranstaltung für einen Sprechstundentermin, einer Klausureinsicht oder ähnliches angemeldet und wissen nicht mehr, wann das war? Gehen Sie in Ihr eigenes Profil, wählen den Reiter/Tab Terminvergabe und dort die Option Wo bin ich gebucht. Hier findet man alle Buchungen inkl. der mit abgelaufener Frist. Unter Optionen können Sie einstellen, dass Sie 24h vor einem anstehenden Termin, den Sie gebucht haben, per Stud.IP-Nachricht erinnert werden. Außerdem stehen die gebuchten Termine im persönlichen Stud.IP-Terminkalender.

Das Lernduell als exzellente Lernhilfe! Es soll etwas spielerischer sein oder ihr braucht eine Herausforderung beim Lernen? Nichts leichter als das: Fordert mit euren eigenen oder freigegebenen Fragenkatalogen eure Kommilitonen zu einem Wissensduell heraus und erlangt einen Platz in der Bestenliste!

Versucht es doch einmal mit dem Lernduell in Stud.IP! Über ein Lernkarteiverfahren könnt ihr auf einfache Weise euren Lernstoff abfragen.

Das Lernduell findet ihr unter Profil->Lernduell.

Gruppenarbeiten, oder Lerngruppen organisieren. Kein Problem! Studiengruppen sind eine Möglichkeit, innerhalb von Stud.IP mit KommilitonInnen oder KollegInnen spontan Gruppen zu bilden. Eine Studiengruppe funktioniert ähnlich wie eine Veranstaltung. Allerdings können Studiengruppen nicht nur von Dozierenden, sondern auch von Studierenden angelegt werden. Der Funktionsumfang ist im Vergleich zu Veranstaltungen etwas eingeschränkt.

Die Studiengruppen findet ihr unter Start->Schnellzugriff->Meine Veranstaltungen(Studiengruppe anlegen)

Habt ihr eine Studiengruppe angelegt findet ihr diese unter Meine Veranstaltungen.

Euch fehlt der passende Raum für eure Gruppenarbeit, oder Lerngruppe, hier die Lösung! Ihr könnt euch einen komplett ausgestatteten Lernraum reservieren.

Weitere Informationen erhaltet ihr hier: http://www.uni-bremen.de/lernraum

StudIP für Lehrende

Meine Veranstaltungen Die Übersicht über Ihre Veranstaltungen finden Sie im Schnellzugriff als Meine Veranstaltungen. In der linken Navigation bei Semesterfilter können Veranstaltungen von zwei Semestern angezeigt werden, z.B. das aktuelle und zukünftige Semester. Ist eines der Symbole der Inhaltselemente *rot*, bedeutet dies, daß neue Inhalte wie z.B. Dokumente oder TeilnehmerInnen (vorläufig akzeptiert) vorhanden sind. Klicken Sie entweder auf den Titel der Veranstaltung oder auf eines der Symbole, um direkt in den gewünschten Bereich zu gelangen.

TeilnehmerInnenverwaltung Über den Reiter TeilnehmerInnen gelangen Sie in die TeilnehmerInnenverwaltung. Vorläufig akzeptierte TeilnehmerInnen werden zugelassen, indem Sie sie einzeln oder zusammen (Checkbox vor Nachname, Name) markieren und am Ende der Liste bei „– Aktion wählen“ Akzeptieren auswählen und mit der Schaltfläche Ausführen die Aktion bestätigen.

Nachrichten versenden An alle ihre Teilnehmerinnen (inklusive DozentInnen und TutorInnen) können Sie über die linke Navigation > Aktionen > Nachricht an alle (Rundmail) Stud.IP interne Nachrichten versenden. Eine Kopie dieser internen Nachrichten wird auch an Ihren Uni Bremen Account geschickt.

Reiter Mehr … Hinter dem Reiter Mehr … verbergen sich in verschiedenen Kategorien (z.B. Kommunikation und Zusammenarbeit, Inhalte und Aufgabenstellungen) weitere Inhaltselemente und didaktische Erweiterungen, die dort aktiviert und deaktiviert werden können. In der Kategorie Inhalte und Aufgabenstellungen befindet sich u.a. das Plugin DoIT, mit dem man zeitgesteuerte Aufgaben mit Feedback und Peer Review erstellen kann. Die Lernmodulschnittstelle führt zur Lernmodulerstellung mit Ilias. Ilias ermöglicht auch die Erstellung von Online-Tests und Glossaren. Das Plugin Video-Manager ermöglicht die Bereitstellung von kurzen Videos für die Studierenden.

In der Kategorie Kommunikation und Zusammenarbeit finden Sie u.a. das Plugin Stud.IPad, mit dem gemeinsam und zeitgleich Texte erstellt werden können. Anleitungsvideo Plugin Meetings, führt zu Adobe Connect für die Durchführung von Videokonferenzen und Webinaren (für Uni Bremen MitarbeiterInnen kostenlos).

Veranstaltungsdaten Die Grunddaten der Veranstaltung samt Raumangaben und Zeiten werden von den LehrveranstaltungsplanerInnen der Studiengänge eingetragen. Bei Änderungswünschen wenden Sie sich bitte an die zuständige LV-Planung, siehe Impressum.

Profil Um Ihren Titel zu ergänzen, gehen Sie in Profil > Nutzerdaten > Grunddaten. Um Ihre Einrichtungsdaten zu ergänzen (Raum, Telefon usw.) gehen Sie zu den Nutzerdaten, in der linken Navigation zu Einrichtungsdaten und klicken auf den Fachbereich oder Studiengang, um die Daten ergänzen zu können. Wenn Ihre Einrichtungsdaten (Wo ich arbeite) nicht korrekt sind, wenden Sie sich an den Stud.IP-Support info@elearning.uni-bremen.de Terminvergabe: Über die Terminvergabe können Sie u.a. Sprechstundentermine vergeben, Klausureinsichtentermine einrichten usw. Anleitungsvideo

Wer hilft mir bei weiteren Fragen zu Stud.IP?

E-Mail-Support: Schnelle Hilfe bei Fragen und Problemen zu Stud.IP erhalten Sie unter unserer zentralen Supportadresse: info@elearning.uni-bremen.de

Online-Hilfe: In Stud.IP finden Sie umfangreiche und häufig auch kontextsensitive Hilfeseiten. Für weitere Informationen zur Nutzung einzelner Plugins (z.B. DoIt!) müssen Sie ggf. die Suche oder die Navigation am linken Rand nutzen. Sollten Sie mit der Hilfe nicht weiter kommen, schreiben Sie direkt an unseren Support

Stud.IP Einsatzszenarien: Unter folgendem Link finden Sie eine Broschüre mit ausgewählten Einsatzszenarien: http://hydra2.zait.uni-bremen.de/~msalm/Stud.IP_Szenarien_Handreichung_HB.pdf

Hilfevideos: In YouTube finden Sie einige von uns erstellte Anleitungsvideos. Die am häufigsten verwendeten Funktionen werden in Wort und Bild vorgestellt und Tipps gegeben.

Schulungen für Lehrende: Das ZMML führt für Interessierte Schulungen auf Anfrage (bitte an: info@elearning.uni-bremen.de) durch. Schwerpunkte und Termine können mit den Teilnehmer/innen abgestimmt werden. Aktuelle Workshops zu E-Learning-Themen werden in unseren Ankündigungen auf der Stud.IP-Startseite sowie auf den Seiten des ZMML veröffentlicht.

Infoveranstaltungen: Für Fachbereiche, Studiengänge, Institute, Studiengangsausschüsse und Arbeitsgruppen können beim Stud.IP-Team Informationsveranstaltungen angefragt werden.

Mobil und Unterwegs

Sie wollen von Unterwegs mit Ihrem Smartphone auf Daten von Stud.IP zugreifen? Nutzen Sie die mobile Ansicht der Webseiten in Ihrem Browser, die Stud.IP mobil App (Android) oder als iPhone-Nutzer die Campus-App MyUHB, welche die häufigsten Bereiche (wie z.B. Nachrichten, Stundenplan, Mensa, Schwarzes Brett, Veranstaltungen, News etc.) abdeckt.

Die einzelnen Apps und weiterführende Informationen finden Sie hier:

Stud.IP mobil App für Android im Google Play Store

Campus-App MyUHB für iOS im iTunes Store

Hinweis: Der Benutzername für die Apps ist der gleiche wie der zum Login in Stud.IP (ohne @uni-bremen.de). Shibboleth-Logins sind nicht zugelassen.

Letzte Änderung am 24.08.2017 15:18 Uhr von till.

 
 
(c) Stud.IP e.V. und die Autoren der Stud.IP-Dokumentation.
Dieser Text ist unter der Lizenz "Creative commons Attribution/Share Alike" verfügbar.