Die Literaturverwaltung

Switch to English | < Kalendergruppen | Übersicht | Literaturlisten anlegen und bearbeiten >

Diese Funktion in Stud.IP bietet Ihnen die Möglichkeit Literatur zu recherchieren, eigene Literaturlisten anzulegen und zu ordnen.

Sie können die Literatur in Katalogen (GUK, GGK, GVK) suchen (einfachster Weg) oder Literaturangaben selbst erfassen.

Sobald Sie eine erstellte Liste auf "sichtbar" schalten, wird eine entsprechend formatierte Liste ausgegeben, entweder auf dem eigenen Profil oder im Bereich „Literatur“ einer Veranstaltung / Einrichtung. Alle sichtbaren Listen können in den persönlichen Literaturbereich kopiert werden.

Sie können entweder eine Literaturliste erstellen, die auf ihrem Profil sichtbar ist, oder eine Lietraturliste, die in einer Veranstaltung sichtbar ist. Die Listen können auch in verschiedene Veranstaltungen kopiert werden.


Anleitungsvideo zur Literaturverwaltung:

Letzte Änderung am 18.06.2012 13:06 Uhr von cfliegn.

 
 
(c) Stud.IP e.V. und die Autoren der Stud.IP-Dokumentation.
Dieser Text ist unter der Lizenz "Creative commons Attribution/Share Alike" verfügbar.