Die Anmeldung

Switch to English | < Neue Funktionen in Stud.IP | Übersicht | Vorteile der Anmeldung >

Bei Stud.IP handelt es sich um eine Software zur Unterstützung von Lehrveranstaltungen. Sie wird an Hochschulen und Weiterbildungseinrichtungen eingesetzt. Es gibt kein zentral betriebenes Stud.IP, jede Betreiberinstitution hat eine eigene Installation mit eigenen Anpassungen und eigenen Regeln, was z.B. die Bereitstellung von Zugangsdaten angeht.

Unter der Internetadresse http://www.studip.de erreichen Sie die Stud.IP-Portalseite. Hier finden Sie alles Wissenswerte über Zielsetzung und Funktionen von Stud.IP. Sie haben auch die Möglichkeit, sich an den verschiedenen Standorten, an denen Stud.IP eingesetzt wird, anzumelden. Sie können von jedem Rechner, der über einen Internetzugang verfügt, auf die Seiten zugreifen und sämtliche Informationen einsehen oder verändern.

Die einzigen Voraussetzungen sind ein Internetzugang und ein moderner Browser. Ausserdem müssen Cookies aktiviert werden.

Keine Angst: Das System speichert keinerlei Daten auf Ihrem Rechner, das Cookie wird lediglich benötigt, damit das System Sie bei der Bewegung zwischen den einzelnen Seiten wiedererkennt. Wenn Sie sich aus dem System ausloggen, wird das Cookie sofort gelöscht. Sie brauchen sich also keine Sorgen machen, dass hier ein Sicherheitsrisiko entsteht.

Neben dieser Voraussetzung ist es hilfreich, wenn Ihr Browser Java Script beherrscht und dies auch aktiviert ist. Stud.IP ist zwar auch ohne Java Script zu bedienen, vieles können wir Ihnen aber per Java Script erleichtern (etwa die Bedienung einiger Seiten).

Letzte Änderung am 28.06.2013 14:01 Uhr von cfliegn.

 
 
(c) Stud.IP e.V. und die Autoren der Stud.IP-Dokumentation.
Dieser Text ist unter der Lizenz "Creative commons Attribution/Share Alike" verfügbar.