Nicht templatebasierte Konfiguration

Switch to English | < Templatebasierte Beispielkonfiguration | Übersicht | Plugins >

Bei der nicht templatebasierten Konfiguration kann ohne HTML-Kenntnisse eine Ausgabe der externen Seiten erstellt werden. Durch das Einstellen von verschiedenen Style-Optionen kann die Ausgabe grafisch vordefiniert werden. Diese Angaben wirken sich direkt auf die spätere Ausgabe der angelegten externen Seite aus.


Abbildung 01


Die Abbildung 01 ist ein Beispiel für die Mitarbeiterdetails. Für die Ausgabe der Mitarbeiterdetails und der anderen Module können verschiedene Felder angezeigt werden. Diese Felder kann man vorher definieren und ihre Sichtbarkeit und Reihenfolge festlegen (Abbildung 02).

Punkt 1 in Abbildung 02 zeigt die Eingabefelder für die jeweiligen Überschriften, die man für jedes Feld definieren kann. Bei Punkt 2 kann die Anzeigereihenfolge durch das Klicken auf die Pfeile festgelegt werden. Durch Anwählen der Auswahlfelder ist für jedes Feld die Sichtbarkeit festlegbar. Ein Haken bedeutet, dass dieses Feld angezeigt und in dieser angelegten Externen Seite angezeigt wird. Wird für die Ausgabe eine SRI-Schnittstelle verwendet, muss unter URL der Link zu der Seite, in der der Code dafür eingebettet ist, eingetragen werden. Unter "weitere Angaben" werden seitenspezifische Daten konfiguriert. Dazu gehört die Art der Namensausgabe, das Datumsformat, der Seitentitel und einiges mehr.


Abbildung 02


Abbildung 03 sind Gruppen für die Einstellungen der Mitarbeiterdetails. Diese Gruppen können sich von Modul zu Modul unterscheiden. Im Grunde gibt es aber immer Grundeinstellungen, Style-Einstellungen (Abb. 03 - 1) und Links zu anderen Modulen (Abb. 03 - 2).


Abbildung 03

Letzte Änderung am 04.12.2012 12:10 Uhr von ischille.

 
 
(c) Stud.IP e.V. und die Autoren der Stud.IP-Dokumentation.
Dieser Text ist unter der Lizenz "Creative commons Attribution/Share Alike" verfügbar.