Funktionen/Gruppen

Switch to English | < TeilnehmerInnen | Übersicht | Ablaufplan >

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie Personen einer Veranstaltung oder einer Einrichtung nach Funktionen oder Gruppen anzeigen können.

Der Sinn und Zweck von Gruppen

In vielen Situatioenen kann es hilfreich sein, die Teilnehmer einer Veranstaltung oder einer Einrichtung nach Funktionen oder Gruppen zu ordnen. In einer Veranstaltung könnten dies sein:

  • Unterteilung der Studierenden nach der Art des Scheinerwerbs (kein Schein / Teilnahmeschein / Leistungsschein). Sie sehen dann etwa auf einen Blick, welche Studierende besondere Leistungen erbringen müssen...
  • Unterteilung der Studierenden nach Aufgabengebieten. In einer Praxisveranstaltung etwa soll Teamarbeit gefördert werden, dazu wird der Kurs aufgeteilt in "Designer" und "Programmierer".
  • Die Hausarbeiten der Veranstaltung werden in Gruppen angefertigt. Diese können Sie so einfach verwalten und behalten den Überblick...

Für jede Einrichtung sind Einteilungen fast unverzichtbar:

  • Um die Hierarchien einer Einrichtung Abzubilden (Hochschullehrer, Mittelbau, Sekretariat etc.)
  • Um Kompetenzbereiche oder Lehrstühle abzubilden (Ein Professor und sein "Hofstaat")
  • Um Themenschwerpunkte abzugrenzen etc.

Personenanzeige

Die Personenanzeige ähnelt der der Teilnehmeransicht. Sind jedoch für den Bereich Funktionen oder Gruppen angelegt worden, erscheinen die Nutzer nun gruppiert:

Mit dem @-Symbol in der jeweiligen Kopfzeile der Gruppenüberschriften haben Sie die Möglichkeit, allen Gruppenteilnehmern eine Mail zu schicken.

Diese Funktion entspricht nicht wirklich dem Grundgedanken von Stud.IP, die gesamte Kommunikation über ein einheitliches Medium abzuwickeln. Der normale Weg wäre eine entsprechende News einzustellen oder ein Beitrag im Forum. Versuchen Sie daher, Massenmails wenn es irgend geht zu vermeiden und und nur in Ausnahmefällen anzuwenden!

Mit dem normalen Briefsymbol verschicken Sie wie gewohnt eine systeminterne Kurznachricht an den Nutzer.

Je nach Rechtestatus haben Sie im Infofenster rechts neben den Personen verschiedene weitere Aktionsmöglichkeiten:

Anlegen und Ändern von Funktionen und Gruppen

Ab dem Status Tutor können Sie beliebige Funktionen und Gruppen anlegen und Personen diesen zuweisen. Benutzen Sie dafür den Link Funktionen / Gruppen verwalten.

Letzte Änderung am 15.12.2010 20:58 Uhr von .

 
 
(c) Stud.IP e.V. und die Autoren der Stud.IP-Dokumentation.
Dieser Text ist unter der Lizenz "Creative commons Attribution/Share Alike" verfügbar.