Die Registrierung

Switch to English | < Offene und geschlossene Stud.IPs | Übersicht | Die Bestätigungsmail >

Die Erstanmeldung am System (im folgenden Registrierung genannt) erfolgt in mehreren Schritten, die Sie jedoch nur ein einziges Mal durchlaufen müssen. Der erste dieser Schritte ist das Ausfüllen des Anmeldeformulars, in dem wir lediglich grundlegende Daten von Ihnen wissen möchten. Diese Formular erreichen Sie, wenn Sie auf der Startseite auf "Registrierung" klicken. Anschließend werden Sie aufgefordert, die Nutzungsbedingungen durchzulesen und zu akzeptieren. Wenn Sie damit einverstanden sind, gelangen sie auf das Anmeldeformular:

Stud.IP überprüft bei der Eingabe automatisch folgende Dinge und weist Sie mit einer Fehlermeldung darauf hin, wenn es Probleme gibt:

  • Der Benutzername darf nicht schon an einen anderen Benutzer vergeben sein. Sollte das der Fall sein, werden Sie darauf hingewiesen. In diesem Fall überlegen Sie sich bitte einen anderen eindeutigen Benutzernamen. Der Benutzername dient nur zum anmelden am System. In Stud.IP selbst treten Sie unter Ihrem echten Namen in Erscheinung. Bei dem Benutzernamen handelt es sich nur um ein einziges Wort. Leerzeichen oder Sonderzeichen sind nicht zulässig.
  • Das Passwort sollte mehr als 4 Zeichen lang sein. Kürzere Paswörter gelten als sehr unsicher und werden daher zurückgewiesen.
  • Das Feld Passwortbestätigung dient zur Absicherung. Bitte geben Sie ihr Passwort noch einmal ein.
  • Die Felder Vorname und Nachname müssen ausgefüllt werden, schliesslich möchten wir doch wissen, mit wem wir es zu tun haben! Wenn Sie einen vor- oder nachgestellten Titel mit eingeben möchten, so tun Sie dies bitte im Feld Vorname oder Nachname.
  • Die Angabe des Geschlechts dient der politisch korrekten Zuordnung. Das System wird Sie je nachdem z.B. als Tutorin oder Tutor anzeigen.
  • Eine gültige E-Mailadresse ist ebenfalls Pflicht, um an Stud.IP teilnehmen zu können. Bei der Eingabe wird überprüft, ob die eingegeben E-Mailadresse sinnvoll ist. Während des Anmeldeprozesses nimmt Stud.IP Kontakt mit ihrem Mailserver auf, um herauszufinden, ob diese Adresse tatsächlich existiert. Wenn Sie eine nicht-existente Adresse eingeben, können Sie sich leider nicht registrieren lassen!
  • Wenn die Registrierung erfolgreich war, bekommen Sie eine entsprechende Meldung. Sie können nun sofort das System erkunden. Beachten Sie allerdings, dass Sie nur mit einem sehr niedrigen Status im System angemeldet sind und unter Umständen nicht alle Funktionen nutzen können oder dürfen, solange Sie nicht auf die Bestätigungsmail reagiert haben, die an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet wird.

Letzte Änderung am 27.05.2013 09:47 Uhr von jgebhardt.

 
 
(c) Stud.IP e.V. und die Autoren der Stud.IP-Dokumentation.
Dieser Text ist unter der Lizenz "Creative commons Attribution/Share Alike" verfügbar.